Prophetische Seelsorge

 

 

Prophetische Seelsorge

 

...was ist das? 

 

Prophetisch bedeutet, Gottes Stimme hören zu können. Doch manchmal blockiert irgendetwas diesen Empfang, obwohl in der Bibel steht "Denn meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie; und sie folgen mir, Johannes 10.27"

Dieser Empfang wird "freigesetzt", indem ich durch bestimmte Fragen durchführe, die ich direkt von Gott bekomme. Die Antworten erhält der Hilfesuchende dann auch persönlich von Gott. Somit bin nicht ich der Seelsorger, sondern nur der Helfer und Gott persönlich der Seelsorger. Und das ist wichtig, weil nur ER ganz genau weiss, wie er dem Jenigen helfen kann.

 


Es geht bei der Prophetischen Seelsorge um "Errettung, Freisetzung und Heilung" nach Matthäus 9, 22 - Jesus aber wandte sich um, sah sie und sprach: Sei getrost, meine Tochter! Dein Glaube hat dich "gerettet"! Und die Frau war "geheilt" von jener Stunde an, nach Johannes 8, 36 - Wenn Euch also der Sohn Gottes "befreit", dann seid Ihr wirklich frei.

...das Ziel ist, Gott selber als besten Seelsorger benutzen zu können.

Erstaunliches kann passieren:

- Kindheits-Traumata werden aufgelöst
- um sich erbaute Mauern kommen zum Fall
- Glaubenslügen werden zur Gottes-Liebe umgekehrt
- Bilder und Visionen werden freigesetzt
- Dialog mit Gott möglich
- Herzensheilungen durch Vergebung...usw.


Die prophetische Seelsorge setzt sich aus mehreren Punkten zusammen...

Punkt 1: geführt vom Heiligen Geist

Punkt 2: sozo bei 
http://www.vineyard-speyer.de/

Punkt 3: Von Dennis Walker (http://www.dunamisarc.org/ ) angenommen nach Johannes 5, 19 - Von sich aus kann der Sohn gar nichts tun, sondern er tut nur das, was er auch den Vater tun sieht. Was aber der Vater tut, das tut auch der Sohn. 

Meine Ausbildung: 

-Sozo bei Vineyard Speyer, 
-Propheten Schule bei Bruder Yun, Stefan Driess und Dr. Sharon Stone, 
-natürlich Übernatürlich bei Dennis Walker 
-und natürlich Lehre bei unserm Herrn persönlich.

Bruder Yun 
http://www.fcg-stockach.de/?p=442

Stefan Driess http://www.stefandriess.de/

Dr. Sharon Stone http://scotlandablaze.com/2010/01/18/prophetic-word-for-2010-by-sharon-stone-and-others/
 
 


Jemanden lieben heißt, Ihn so sehen, wie Gott Ihn gemeint hat  
 
 
 

Die Kosten beruhen auf eine freiwillige Gabe 2. Kor. 9, 7 - 9 Jeder sollte am Ende des Sitzung Gott fragen können, ob er was geben soll und wenn ja, wie viel... Ich bin mir sicher, das Gott dabei niemanden überfordern wird und mich nicht verhungern lässt! smiley

 

Hallo Ihr Lieben...vom 13.07.17

Heute war meine Frage:
"Herr, was möchtest Du heute tun, um das ich Dich bitten kann?"
Er sagte:"Heiligen Zorn über Deinen Unmut haben!" Oh Schreck 😱
Ich:" Welchen Unmut?"

Er:"Das Dir hier alles zu viel ist...Haus, Hof, Ländereien, Tiere..."

sofort viel ich in Demut, bat Ihn um Vergebung und sagte:"Herr, ich gebe Dir meinen Unmut, was gibst Du mir Neues dafür?" 
Atock, liebevoll, warmherzig und heilend kam die Antwort:

 Zufriedenheit 

Ich konnte sofort eine Sinneswandlung in mir wahrnehmen und viel in eine tiefe Dankbarkeit.
Ich fühlte mich nur noch als Putz-, Wasch- und Kochfrau. Doch dieses eine Wort "Zufriedenheit" hat alles auf einmal in die Ordnung Gottes gebracht. Für mich sehr ermutigend und wollte es sehr gerne mit Euch teilen.
Vielleicht kann Gott auf diese Art auch irgendwas Verborgenes in Euch heilen...

Be blessed 

Weitere R

 

 

30.12.16 - Heute mal was ganz aktuelles, wie Gott auch redet, nämlich durch Tiere! 4. Mose 22,21-41


Eine alte Katze, die uns nicht gehört aber bei uns in der Scheune lebt und auch bei uns mit frisst, kam kurz vor Weihnachten laut schreiend aus der Scheune. (Der Besitzer weiß Bescheid, das sie bei uns ist und es ist ok so) 
Mein Mann fragte mich:"Was hat sie?" Ich sagte:"Keine Ahnung, Futter und Wasser sind genügend da." Wir fragten gemeinsam Gott...er antwortete, das eine Schwester im Herrn von uns so nach Ihm um Hilfe schreie...Die Katze hat genau den gleichen Namen wie die Schwester. Ich rief die Schwester sofort an und erzählte Ihr, wie es zu dem Anruf kam...sie brach in Tränen aus und sagte, das es genauso stimmt, wir beteten miteinander und innerhalb von einer Nacht öffnete Gott neue Türen und verschaffte Ihr einen Durchbruch...Gott ist so kreativ ;)

 

Update 02.05.16

In Kürze werdet Ihr erfahren, was es mit diesem Nummernschild auf sich hat...

heute, am 30.12.16 soll es endlich soweit sein 😉

 

Gott sagte mir im Geist, das er mir ein neues Auto schenken möchte. Einen wießen Geländewagen. Wow...voll mein Geschmack. Gott weis um alles! nach längerer Suche fragte ich:"Papa, wo inde ich denn das Auto?"Seine Antwort:"In Schwabach!" Sofort wusste ich, wo er meinte und ging auf die HP eines großen Autohauses, gab meine Wünsche in die Suchmaschine ein und das erste Bild, was sich aufmachte, unter tausenden von Autos, war MEIN Auto. Genauso, wie ich es mir gewünscht habe und noch mit einigen Extras mehr. Papa lässt sich nicht lumpen.

 

Dann ging es zum anmelden. Ich fragte Gott, welches Nummernschild ich nehmen soll. Er sagte:"Hab Dich lieb!"

So kam ich zu HAB DL 7.

"Dann klebe meinen Namen als Unterschrift dahinter, sagte er und jedem, der das lesen kann, werde ich sagen:Hab Dich lieb, Jesus." 😍

 

 

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr denkt nicht, um mich ist es ruhig geworden...ich mache sehr viel Seelsorge momentan in der eigenen Familie, übers Internet und telefonisch. Bin immer wieder begeistert, wie toll Gott wirkt und Ihm dankbar ohne Ende für diesen Dienst.



Heute möchte ich mal was ganz spezielles aus meinem Leben erzählen. Ich habe zwei Pferde seit Mai diesen Jahres ( polnische Kaltblüter) und habe folgendes Tolles mit Gott und Ihnen erlebt =>

28.12.14
Heute Nacht weckte Gott mich mit den Worten:"Bete, das ich meine Schutzengel als Zaun zum Schutz um den Pferdestall aufstelle." Er spricht zu mir unter Anderem im Geist...es fühlte sich so real und dringlich an, das ich sofort betete: "Herr, bitte stell Deine Schutzengel als Zaun zum Schutz um den Pferdestall auf." Auf einmal sah ich ein Bild im Geist (Vision), wie Jesus ganz viele Engel an die Hand nimmt und einen Schutz Zaun um den Pferdestall bildet, er selber stand dabei in der Mitte. Ich schlief wieder ein.
Als ich dann heute Morgen zum Füttern raus ging, hatte es aufgehört zu schneien aber es war sehr stürmisch. Dann sah ich, das die Plastiklamellen, die vor dem Stall hängen, in den Stromzaun geweht wurden und diesen aushängten. Zusätzlich war auch die Stromzufuhrklemme abgerissen. Also hatte der Zaun keinen Strom drauf und war zusätzlich teilweise am Boden gelegen. Als ich das sah, viel mir die Bitte Gottes wieder ein, zu beten...beide Pferde waren im Stall gestanden, als ob nichts war.Sie hätten jederzeit raus marschieren können. Puh, in dem Moment wurde mir klar, was Jesus getan hat und mich ergriff es mit einer Dankbarkeit ohne Gleichen...danke Jesus you are the best!

 

 

Mal wieder was Neues! =>                                                                                           Schondra, 01.07.14   

 

Ende 2013 bekam ich eine Prophetie bei dem Adlernesttreffen von Stefan Driess über 2014. Mir wurde von einer Teilnehmerin prophezeit, das ich 2014 zu einer Hochzeit eingeladen werde. Sie sah auch im Geist zwei zusammengetackerte Blätter, die voll beschrieben sind und in das Blut Jesu getaucht werden und dann schnee weiß und leer sind. Sie prophezeite, das ich auf dieser Hochzeit Gelegenheit zum Gebet bekommen werde und Gott durch mich sprechen wird, was aufgenommen werden soll...

Soweit, sogut...

Ich dachte mir, ich weiß niemanden, der vor hat zu heiraten, wo ich eingeladen werden soll.

Vor gut drei Wochen zog es mich dann liebevoll, mit einer Teilnehmerin zu telefonieren, die an meinem ersten Workshop für Prophetische Seelsorge teil nahm.
Während des Telefonats lud sie mich ganz plötzlich zur Hochzeit eines anderen Teilnehmers ein...ich sagte:" Du kannst mich doch nicht einfach einladen "...(dachte grad nimmer an die Prophetie), doch sie erwiderte, das der Bräutigam es so wünscht! Die Hochzeit sollte in Ihrer gemeinsamen Gemeinde stattfinden.

In dem Moment, als ich auflegte, viel mir die Prophetie für 2014 ein. Ich rief sie wieder an, erzählte Ihr alles und sagte zu!

Samstag vor einer Woche (21.06.14) war es dann soweit. Ich war schon etwas aufgeregt...mein Mann sagte:" Willst Du Dich nicht vorbereiten, wenn Du etwas zu sagen hast?" Ich:" Nein! Wenn Gott reden möchte, soll der Heilige Geist mich führen und er wird mir das rechte Wort zum rechten Zeitpunkt geben!"

Alles was Gott mir am Morgen der Hochzeit sagte war, das ich einen ganz bestimmten Blumenstrauss mitnehmen soll...=>

In der Mitte sollte ein weisses Herz sein, dann rote Rosen drum rum und aussen ganz natürliche Wiesenblumen. Puh...ich hatte erst Zweifel, wo ich den bekommen soll, doch bei uns im Ort gibt es einen Blumenladen, der genau diesen Bumenstrauss so gebunden hat, wie ich Ihn erklärt habe und der war ein Traum! Leider habe ich kein Foto davon... 

Auf der Hochzeit angekommen, offenbarte mir Gott, das dieser Blumenstrauss die Liebe des Brautpaares wiederspiegelt. Gegenwart und Zukunft. Ich prophezeite Ihnen darüber und sie waren total ergriffen. Der Heilige Geist war so spürbar unter uns, das der Bräutigam und ich Gänsehaut pur hatten. Der Bräutigam sagte begeistert:" Er spürt total, wie "Eins" wir im Geist sind. Ja, das konnte ich nur bestätigen. Das Ganze brauchte auch nicht aufgenommen werden, denn Gott wollte es in Ihre Herzen schweißen. 
Das was ich mit den zusammengetackerten Blättern bekam, sollte ich auch an das Brautpaar weiter geben. Die Teilnehmerin, mit der ich telefonierte, bekam plötzlich den Eindruck, das es nicht für mich, sondern auch für das Brautpaar ist. Da passte es dann auch. Ich konnte für mich nichts damit anfangen... 
Beim Kaffee trinken bekam ich dann auch Gelegenheit zum Gebet!
Nach dem Abendessen sassen auf einmal alle zusammen, die diese Gabe haben, als ob Gott uns zusammen geführt hat. Ich kannte nur eine, doch alle waren wir uns vertraut und wir liessen den Heiligen Geist fliessen, wie er wollte.

Noch nie war ich auf einer Hochzeit, wo der Heilige Geist so spürbar da war...Halleluja...Praise the Lord!!!
Danke Herr!

Liebe Tina, lieber Christian,

gebt Ihr das bitte so im Treffen weiter. Ich kann leider den Namen nicht ganz entziffern aber ich denke, der oder die Jenige, der/die das prophezeit hat, wird es erkennen! Es war Haarscharf und genau prophezeit!

Danke heart

Eure Kerstin

 

Ein kleines Erlebnis von meinem Mann Kurt und mir in Heidelberg an Pfingsten 2013...=>

 

Ich war mit meinem Mann über Pfingsten auf der Pfingstkonferenz von Eckehard Lorenz und der Taube in Heidelberg. Neben mir sass eine Frau, die plötzlich häftig anfing zu weinen, als es um den "Trümmerhaufen" in unserem Leben ging. Ich fragte Gott, ob ich für sie beten soll, doch ich hatte den Eindruck, das ich nicht die richtige Person war...plötzlich sagte mein Mann zu mir: "Meinst Du, ich kann Ihr helfen?" Na wenn Du es auf dem Herzen hast, sagte ich, dann natürlich...er fragte sie und sie war erfreut und bat Ihn um Gebet. Nach kurzem Gespräch stellte sich raus, das sie sich sehr ähnlich sind...die selbe Sensibilität haben, ähnlich Wunden...sie redeten bis in die Pause. Ich entfernte mich eine Weile...als ich wiederkam, stellte mich mein Mann Ihr vor. Wir kamen ins Gespräch. Ich erzählte ein paar Erlebnisse mit Jesus von mir, plötzlich brach sie wieder in Tränen aus. Ich nahm sie in den Arm und sie weinte sich aus. Dann fing Gott sanft an durch mich zu sprechen...Trost, Liebe, Zuversicht sollte sie hören. Dann wollte Gott Ihre Wunden und Ihren Rucksack voller Sorgen...ich fing an, prophetische Seelsorge bei Ihr zu machen.

Es war so krass...Gott nahm Ihr die Lasten und sie fühlte sich so frei, das sie laut jubelte und am liebsten tanzen wollte. Ich sagte Ihr, sie soll ruhig tanzen, doch sie wollte die Zeit mit uns weiter geniessen, sie hatte ein Tag zuvor schon getanzt ;)
Zum Schluss hatte ich noch das Bild, wie Jesus ein weisses Tuch vor Ihre Haustür spannt, welches das Böse aus Ihrem Haus fern halten soll...sie wollte es gleich vor die Kellertür auch noch ;)

Zum Schluss sagte sie zu mir: "Gott hat mir zwei Engel geschickt..." Hallelujah...

Gott ist so gut!!!

Es ist so schön, mit zu erleben, wie Menschen mit so kleinen Hilfsmitteln, wie der prophetischen Seelsorge freigesetzt werden...danke Jesus für diesen Dienst, den Du mir anvertraut hast!!!

 

Rechtliches:
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Auf Deutsch: Viele Quellen einzelner Bilder und Texte sind unbekannt oder ungewiss und werden aus diesem Grunde nicht genannt!
Sollte, trotz sorgfältiger Überprüfung, ein Eintrag nicht rechtsmäßig sein, so bitte ich, mich davon in Kenntnis zu setzen. Ich werde den jeweiligen Eintrag dann sofort raus nehmen.